Schöpferkraft

Schöpferkraft Bewusstsein Liebe Unsere Essenz Wie soll auch ein Begriff alles bezeichnen, alles abdecken, was wir sind? Nutze deine Schöpferkraft! Das klingt irreführend. Es klingt, als gäbe es da noch so viel mehr, das wir nutzen können. Als wäre Schöpferkraft eines von vielen Potentialen. Was, wenn es das Einzige ist? Weiterlesen…

Eine Welt im Wandel

Eine Welt im WandelEine Menschheit im Wandel Alles neu Alles anders Willst du dabei sein, so wandle auch dich. Stillstand wird schmerzen, Widerstand Reibung erzeugen.Mitfließen erzeugt Leichtigkeit. Wir alle sind hier, weil wir diesen Wandel erleben wollten.Die Erde in ein neues Zeitalter führen.Manche aktiv, manche passiv.Manche führend, manche begleitend, manche mitschwimmend. Ein Wandel, der geplant Weiterlesen…

„Das Mark des Lebens“

Inspiriert durch den Club der toten Dichter: „Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegter leben. Intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen, um alles auszurotten, was nicht Leben war.Damit ich nicht in der Todesstunde Inne würde, dass ich gar nicht gelebt hatte.“ Henry David Thoreau Weiterlesen…

Der Weg in den Frieden

Gehe in die Hingabe an dein Gefühl und in das Vertrauen ins Leben. Vertrauen ins Universum, in das große Ganze, in das AllEine. Das ist der Weg für die Menschheit. Wie im Kleinen, so im Großen. In die Hingabe gehen, in die Seelenführung gehen, aus dem Herzen heraus agieren, das ist Weiterlesen…

Mangel ist eine Illusion

Im Vorangehen auf dem Seelenweg wird es dir an nichts mangeln. Wie las ich gestern so treffend verfasst: Ich habe keine Zeit, mich um Geld zu kümmern. Ich habe Wichtigeres zu tun. Eine deutlichere Ansage als mein Wunsch nach einem bedingungslosen Leben. Doch in der Essenz perfekt zueinander passend. Schon so einige Zeit Weiterlesen…

Aus dem Hamsterrad ins Sein

Mein allererster Wandeltext, verfasst im November 2017. Er beschreibt sehr gut wichtige Aspekte meines Weges von „aus dem Außen aufgezwungenen“ Veränderungen hin zu „aus dem Innen gewachsenen“ Veränderungen. Vom … zum Vom Unbewussten ins Bewusste Aus dem Hamsterrad in‘s Sein geprägt durch Ansporn, Leistungsdruck, wer was werden will, muss auch Weiterlesen…

Leistungsgesellschaft ade!

Nachdem der „Hamsterrad-Text“ mir mit seinen Schlussworten: Leistungsgesellschaft Ade! im Nov 2017 den Weg gewiesen hatte, war es im Februar 2018 an der Zeit zu kündigen.  Zum Jahrestag im Feb 2019 verfasste ich dies: „Leistungsgesellschaft ade!“ So lauteten meine eigenen Worte, die mir vor 15 Monaten meinen Weg wiesen. Die Weiterlesen…

Gedanken zum Jahreswechsel

Meine Gedanken zum Jahreswechsel, verfasst Ende Dezember 2018 Verbundenheit Verbinde dich mit dir, mit deinem Nächsten, mit der Welt. Verbinde dich mit deinen Wünschen, die frei sind von Ego.  Verbinde dich mit deinem Seelenkern und mit deiner Liebe für dich und für die Welt. Verbinde dich mit deinem Nachbarn, mit Weiterlesen…